Gary Neville: Cristiano Ronaldo will Peles Rekord verbessern und "Größter aller Zeiten werden"

Goal.com

Cristiano Ronaldo vom italienischen Meister Juvenuts Turin hat laut Gary Neville das Ziel, Peles Rekord von über 1.000 Karrieretoren zu verbessern. Das erklärte der frühere englische Nationalverteidiger, der bei Manchester United sechs Jahre lang gemeinsam mit dem fünfmaligen Weltfußballer auf dem Platz stand.

"Ich denke, sein Plan ist, Peles Rekord zu verbessern. Er möchte der Größte aller Zeiten sein und das ist sein einziges Ziel", sagte Neville gegenüber Sky Sports. Um Peles Marke zu knacken fehlen Ronaldo derzeit allerdings noch rund 300 Treffer.

So traf der Portugiese 725-mal in 1.027 Einsätzen für Sporting, Manchester United, Real Madrid, Juventus und die portugiesische Nationalmannschaft. An ein Karriereende möchte der 35-Jährige noch nicht denken. So steht er bei der Alten Dame noch bis 2022 unter Vertrag.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Neville führte indes über seine Erfahrungen mit Ronaldo aus: "Sein Bestreben, der Beste der Welt zu werden, war nicht von dieser Welt. Er war einer der wenigen Spieler, mit denen ich gespielt habe, die öffentlich zugeben würden, dass individuelle Auszeichnungen für sie wichtig sind."

Juventus: Gary Neville beeindruckt von Cristiano Ronaldos Disziplin

Dabei hat Neville vor allem die Disziplin des Angreifers beeindruckt. "Er wollte einfach nur der Beste sein, und was er im Laufe der Jahre getan hat, war absolut außergewöhnlich. Seine Leistungen waren erstaunlich und er hat hart dafür gearbeitet", erinnerte sich der 85-malige englische Nationalspieler.

Neville fügte hinzu: "Es ist eine Besessenheit, Tore zu schießen und jeden Tag dafür zu arbeiten, so fit wie möglich zu sein. Ich denke, er hat jedes Jahr seine Professionalität gesteigert und Fortschritte gemacht." Während seiner Karriere stellte Ronaldo bereits etliche Rekorde auf und gewann unter anderem fünf Champions-League-Titel.

Lesen Sie auch