Gary Neville verteidigt Jesse Lingard gegen Kritik von United-Fans

Gary Neville fordert Manchester Uniteds Fans auf, sich hinter Jesse Lingard zu stellen und ihn nicht wegen seines hohen Gehalts zu kritisieren.

Gary Neville, Ex-Kapitän von Manchester United, hat sich über Twitter hinter Jesse Lingard gestellt. Der Linksaußen macht Schlagzeilen, da er am Donnerstag einen neuen Vertrag mit einem Wochensalär von rund 115.000 Euro unterzeichnete. Einige Fans hatten sich dazu kritisch geäußert.

Erlebe Manchester United live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Neville antwortete darauf: "Wie wäre es, wenn ihr Jose Mourinho dafür kritisiert? Er hat ihm schließlich diesen Vertrag gegeben?" Außerdem forderte er die United-Fans auf, hinter ihrem Spieler zu stehen, der es aus der eigenen Jugend zu den Profis schaffte.

"Das können keine echten Fans sein, wenn sie nicht hinter einem Spieler stehen, der bei uns ist, seit er sieben Jahre alt ist", verteidigte Neville den Flügelflitzer.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen