Bayern-Gegner Salzburg patzt überraschend

SID

Der österreichische Meister RB Salzburg hat die Generalprobe für das Champions-League-Duell am Mittwoch (21.00 Uhr) bei Titelverteidiger Bayern München völlig unerwartet verpatzt.

Alles zu den laufenden Partien Champions League regelmäßig im Fantalk LIVE im TV auf SPORT1

Die Salzburger verloren gegen Sturm Graz mit 1:3 (0:0) und kassierten die erste Heimpleite seit Februar. Schon das Hinspiel in der Königsklasse gegen die Bayern hatte RB 2:6 verloren.

Jakob Jantscher (53./59.) und Ivan Ljubic (48.) trafen für die Gäste. Das Salzburger Ehrentor markierte Mergim Berisha (86.). RB war zuvor in 18 Ligaspielen in Folge ungeschlagen geblieben.