• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Gauff/McNally verpassen nächsten Teenager-Triumph

·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Gauff/McNally verpassen nächsten Teenager-Triumph
Gauff/McNally verpassen nächsten Teenager-Triumph

Cori Gauff und Catherine McNally haben den nächsten Teenager-Triumph bei den US Open verpasst.

Die 17 und 19 Jahre alten US-Amerikanerinnen verloren am Sonntag das Finale des Doppel-Wettbewerbs beim Grand-Slam-Turnier in New York. Das Duo unterlag im Finale am Sonntag 3:6, 6:3, 3:6 gegen Samantha Stosur/Zhang Shuai.

Das Doppel aus Australien und China tritt damit die Nachfolge von Laura Siegemund/Wera Swonarewa (Metzingen/Russland) an, die im vergangenen Jahr in Flushing Meadows triumphierten.

Am Samstag hatte die 18 Jahre alte Britin Emma Raducanu gegen die zwei Monate ältere Leylah Fernandez (Kanada) ihren sensationellen Coup im Fraueneinzel perfekt gemacht.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.