Inter-Stars verstoßen gegen Corona-Regeln

·Lesedauer: 1 Min.
Inter-Stars verstoßen gegen Corona-Regeln
Inter-Stars verstoßen gegen Corona-Regeln

Dem belgischen Fußballstar Romelu Lukaku und den Gästen seiner Geburtstagsfeier drohen offenbar Strafen wegen Verstößen gegen die Corona-Regeln.

Wie mehrere italienische Medien berichten, löste die Polizei nach Beschwerden von unbekannten Personen die Party des Angreifers von Meister Inter Mailand in einem Hotel in der Innenstadt auf.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Lukaku soll nach dem Sieg gegen die AS Rom (3:1) in der Nacht zu Donnerstag mit 23 weiteren Personen seinen 28. Geburtstag gefeiert haben.

Zu den Gästen gehörten laut Medienberichten auch einige Mitspieler von Lukaku und der Manager des Hotel-Restaurants, der die Feier organisiert hatte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.