Gegen Chelsea wohl zurück: Kroos mit Fortschritten

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Gegen Chelsea wohl zurück: Kroos mit Fortschritten
Gegen Chelsea wohl zurück: Kroos mit Fortschritten

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid kann im Halbfinal-Hinspiel der Champions League am Dienstag (21.00 Uhr) gegen den FC Chelsea wieder auf den 2014er-Weltmeister Toni Kroos bauen.

Der Ex-Münchner und -Leverkusener nahm am Sonntag wieder das Mannschaftstraining bei den Madrilenen auf, nachdem er zuletzt drei Partien wegen muskulärer Probleme versäumt hatte.

In der Vorschlussrunde der Königsklasse kommt es zum Duell von Kroos mit seinen Nationalmannschaftskollegen Kai Havertz, Timo Werner und Antonio Rüdiger sowie mit Chelsea-Teammanager Thomas Tuchel. Am Samstag war Real gegen Betis Sevilla in La Liga über eine Nullnummer nicht hinausgekommen.