Geht die Erfolgsserie von Darmstadt weiter?

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Geht die Erfolgsserie von Darmstadt weiter?
Geht die Erfolgsserie von Darmstadt weiter?

Darmstadt hat am kommenden Samstag keinen Geringeren als St. Pauli zum Gegner. Der SV Darmstadt 98 siegte im letzten Spiel gegen den FC Schalke 04 mit 4:2 und belegt mit 23 Punkten den vierten Tabellenplatz. Das letzte Ligaspiel endete für den FC St. Pauli mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen den SV Sandhausen.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Darmstadt wie am Schnürchen (5-0-1). Wer die Gastgeber als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 34 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des SV Darmstadt 98 stets gesorgt, mehr Tore als Darmstadt (31) markierte nämlich niemand in der 2. Liga. Vier Niederlagen trüben die Bilanz des SV Darmstadt 98 mit ansonsten sieben Siegen und zwei Remis.

St. Pauli holte auswärts bisher nur acht Zähler. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden der Gäste ist die funktionierende Defensive, die erst elf Gegentreffer hinnehmen musste. Der Tabellenprimus verbuchte acht Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der FC St. Pauli über zweimal pro Partie. Darmstadt aber auch! St. Pauli hat den SV Darmstadt 98 im Nacken. Darmstadt liegt im Klassement nur vier Punkte hinter dem FC St. Pauli. Beide Mannschaften schwimmen derzeit auf der Erfolgswelle. Der SV Darmstadt 98 entschied vier Spiele für sich und teilte einmal die Punkte in den letzten fünf Spielen, während St. Pauli in dieser Zeit drei Erfolge und zwei Remis vorweist.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.