Gelingt Borussia die Wiedergutmachung?

·Lesedauer: 1 Min.
Gelingt Borussia die Wiedergutmachung?
Gelingt Borussia die Wiedergutmachung?

Der Sport-Club Freiburg will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Borussia Mönchengladbach punkten. Letzte Woche siegte Freiburg gegen den VfL Bochum 1848 mit 3:0. Somit belegt der SC mit 51 Punkten den fünften Tabellenplatz. Zuletzt kassierte die Borussia eine Niederlage gegen den 1. FC Köln – die 13. Saisonpleite. Gladbach hatte sich im Hinspiel als keine große Hürde für den Sport-Club Freiburg erwiesen und mit 0:6 verloren.

Der SC kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (8-4-3). Das bisherige Abschneiden der Heimmannschaft: 14 Siege, neun Punkteteilungen und sieben Misserfolge. Die passable Form von Freiburg belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Auswärts verbuchte Borussia Mönchengladbach bislang erst 15 Punkte. Kurz vor Ende der Spielzeit nehmen die Gäste eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein. In der Verteidigung der Borussia stimmt es ganz und gar nicht: 55 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Auf dem Papier ist Gladbach zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.