Gelingt Hertha die Wiedergutmachung?

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Gelingt Hertha die Wiedergutmachung?
Gelingt Hertha die Wiedergutmachung?

Am Samstag trifft Hertha BSC auf den FSV. Anstoß ist um 18:30 Uhr. Gegen DSC Arminia Bielefeld war für die Hertha im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Letzte Woche siegte der 1. FSV Mainz 05 gegen den FC Bayern München mit 3:1. Somit belegt Mainz mit 42 Punkten den neunten Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte der FSV einen 4:0-Kantersieg davongetragen.

Hertha BSC muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der Hertha sind 21 Punkte aus 16 Spielen. In der Verteidigung des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: 67 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Nach 32 Spielen verbucht Hertha BSC neun Siege, sechs Unentschieden und 17 Niederlagen auf der Habenseite. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Hertha dar.

Auf des Gegners Platz hat Mainz noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst acht Zählern unterstreicht. Nach 32 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gasts insgesamt durchschnittlich: zwölf Siege, sechs Unentschieden und 14 Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für den 1. FSV Mainz 05 in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der FSV belegt mit 42 Punkten den neunten Rang, während Hertha BSC mit neun Zählern weniger auf Platz 15 rangiert. Mainz scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 66, zwei und zwei Rote Karten aufweist.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.