Episches Halbfinale: Serbien vor Titel-Hattrick

·Lesedauer: 4 Min.
Episches Halbfinale: Serbien vor Titel-Hattrick
Episches Halbfinale: Serbien vor Titel-Hattrick

Die entscheidende Phase der Volleyball-EM der Frauen ist in vollem Gange!

Während Deutschland im Achtelfinale gegen die Niederlande mit 1:3-Sätzen unterlag und damit das angepeilte Mindestziel Viertelfinale verfehlte, kämpfen andere Teams um den Einzug ins Finale.

Als erstes Team steht Titelverteidiger Serbien im Finale. Im ersten Halbfinale besiegten die Europameisterinnen von 2019 die Türkei in vier Sätzen, mussten bei dem 3:1-Erfolg (32:34, 28:26, 25:23, 25:13) aber ordentlich schwitzen, bis der erneute Finaleinzug feststand.

Vor allem die ersten beiden Sätze waren Volleyball der Extraklasse. Beide Teams agierten offensiv und defensiv auf absolutem Weltklasse-Niveau, weswegen es jeweils in die Verlängerung gehen musste.

Auch in Satz drei ging es knapp zu - wie aber bereits in Satz zwei hatte erneut Serbien das bessere Ende für sich und der Kampfeswillen der Türkinnen schien gebrochen. Der vierte Durchgang war dann ein leichtes Spiel für Serbien, das nach seinem vierten kontinentalen Titel greift - dem dritten in Folge nach 2017 und 2019.

EM in vier Ländern

Die CEV EuroVolley Women 2021 steigt seit 18. August noch bis zum 4. September in Serbien, Kroatien, Bulgarien und Rumänien statt. (NEWS: Volleyball-EM der Frauen auf SPORT1)

Je vier Teams aus vier Sechsergruppen sind bei der in vier Ländern ausgetragenen Europameisterschaft ins Achtelfinale eingezogen und kämpfen um den EM-Titel. (Tabellen der Volleyball-EM 2021 der Frauen)

Als Topfavorit gehen dabei die Serbinnen ins Rennen, die am Mitwoch mit einem 3:1-Sieg gegen Frankreich mühelos ins Halbfinale eingezogen waren.

Alle Spiele im Halbfinale

Freitag, 3. September

Türkei - Serbien 1:3

Niederlande - Italien

Alle Spiele im Viertelfinale

Dienstag, 31. August

Schweden - Niederlande 0:3

Türkei - Polen 3:0

Mittwoch, 1. September

Italien - Russland 3:0

Serbien - Frankreich 3:1

Alle Spiele im Achtelfinale

Samstag, 28. August

Bulgarien - Schweden 2:3

Niederlande - Deutschland 3:1

Sonntag, 29. August

Kroatien - Frankreich 2:3

Polen - Ukraine 3:1

Serbien - Ungarn 3:0

Türkei - Tschechien 3:1

Montag, 30. August

Italien - Belgien 3:1

Russland - Weißrussland 3:1

Alle Gruppenspiele der Volleyball EM 2021 der Frauen:

18. August

Gruppe B: Bulgarien - Griechenland 3:0

Gruppe D: Rumänien - Türkei 1:3

19. August

Gruppe A: Serbien - Bosnien-Herzegowina 3:0

Gruppe B: Spanien - Tschechien 1:3

Gruppe B: Deutschland - Polen 1:3

Gruppe C: Kroatien - Schweiz 3:0

Gruppe D: Schweden - Finnland 3:2

Gruppe D: Niederlande - Ukraine 3:0

20. August

Gruppe A: Aserbaidschan - Belgien 0:3

Gruppe A: Russland - Frankreich 3:1

Gruppe B: Tschechien - Deutschland 1:3

Gruppe B: Griechenland - Polen 0:3

Gruppe C: Italien - Weißrussland 3:0

Gruppe C: Ungarn - Slowakei 3:1

Gruppe D: Finnland - Niederlande 0:3

Gruppe D: Türkei - Ukraine 3:0

21. August

Gruppe A: Aserbaidschan - Bosnien-Herzegowina 0:3

Gruppe A: Frankreich - Serbien 0:3

Gruppe B: Tschechien - Polen 1:3

Gruppe B: Bulgarien - Spanien 3:0

Gruppe C: Weißrussland - Kroatien 0:3

Gruppe C: Ungarn - Schweiz 2:3

Gruppe D: Finnland - Ukraine 1:3

Gruppe D: Rumänien - Schweden 0:3

22. August

Gruppe A: Russland - Aserbaidschan 3:0

Gruppe A: Serbien - Belgien 3:0

Gruppe B: Griechenland - Spanien 2:3

Gruppe B: Deutschland - Bulgarien 3:2

Gruppe C: Kroatien - Slowakei 3:0

Gruppe C: Italien - Ungarn 3:0

Gruppe D: Türkei - Schweden 3:0

Gruppe D: Niederlande - Rumänien 3:1

23. August

Gruppe A: Belgien - Russland 3:2

Gruppe A: Bosnien-Herzegowina - Frankreich 0:3

Gruppe B: Griechenland - Tschechien 0:3

Gruppe B: Polen - Spanien 3:0

Gruppe C: Slowakei - Italien 1:3

Gruppe C: Schweiz - Weißrussland 0:3

Gruppe D: Ukraine - Schweden 3:0

Gruppe D: Türkei - Finnland 3:0

24. August

Gruppe A: Bosnien-Herzegowina - Belgien 0:3

Gruppe A: Aserbaidschan - Serbien 0:3

Gruppe B: Deutschland - Griechenland 3:0

Gruppe B: Bulgarien - Tschechien 3:0

Gruppe C: Ungarn - Kroatien 1:3

Gruppe C: Schweiz - Slowakei 1:3

Gruppe D: Niederlande - Türkei 0:3

Gruppe D: Rumänien - Finnland 1:3

25. August

Gruppe A: Frankreich - Aserbaidschan 3:1

Gruppe A: Serbien - Russland 3:2

Gruppe B: Spanien - Deutschland 1:3

Gruppe B: Bulgarien - Polen 3:1

Gruppe C: Weißrussland - Ungarn 3:2

Gruppe C: Kroatien - Italien 0:3

Gruppe D: Schweden - Niederlande 0:3

Gruppe D: Rumänien - Ukraine 0:3

26. August

Gruppe A: Russland - Bosnien-Herzegowina 3:0

Gruppe A: Belgien - Frankreich 1:3

Gruppe C: Slowakei - Weißrussland 2:3

Gruppe C: Italien - Schweiz 3:0

Hier zum kompletten Spielplan der Volleyball-EM 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.