Gerland adelt Flick: "Erinnert mich an Heynckes"

SPORT1
Sport1

Bayern-Co-Trainer Hermann Gerland hat Interimstrainer Hansi Flick ein großes Kompliment gemacht. 

Am Rande des Drittligaspiels der zweiten Mannschaft des FC Bayern gegen den 1. FC Magdeburg (2:1, nachzulesen im LIVETICKER) lobte das Bayern-Urgestein seinen neuen Chef in den höchsten Tönen und zog einen bemerkenswerten Vergleich.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Er erinnert mich an Jupp Heynckes!" sagte der "Tiger" dem Bayrischen Rundfunk und begründete seine Aussage: "Er spricht gut mit den Spielern, ist nett zu ihnen, erzählt ihnen von Fehlern, die sie machen." Dies seien bemerkenswerte Eigenschaften, die Flick mitbringe.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Ob der Bayern-Trainer dem Vergleich mit Trainer-Legende Jupp Heynckes, schließlich Triple-Sieger von 2013, gerecht wird, werden die nächsten Wochen zeigen. Der erste Schritt ist allerdings spätestens nach dem prestigeträchtigen 4:0-Erfolg über Meisterschaftsrivalen Borussia Dortmund gemacht.


Dennoch ist es nach wie vor unklar, wie lange der Heidelberger den Cheftrainerposten beim Rekordmeister innehat. Geht es nach Gerland, könnte Flick aber offenbar mehr als nur eine Interimslösung sein.

Lesen Sie auch