"Gespräche sind gut" - Flick und DFB bald einig?

·Lesedauer: 1 Min.
"Gespräche sind gut" - Flick und DFB bald einig?
"Gespräche sind gut" - Flick und DFB bald einig?

In genau einem Monat fällt der Startschuss der Europameisterschaft - und bis dahin soll nach SPORT1-Informationen eine der wichtigsten aktuellen Entscheidungen im deutschen Fußball getroffen sein.

Es geht dabei um die Nachfolge von Joachim Löw, der nach der EM seinen Posten als Bundestrainer räumen wird. Wer Favorit auf seine Nachfolge ist, ist längst kein Geheimnis mehr: Der scheidende Bayern-Coach Hansi Flick.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Vor rund zwei Wochen wurden die Gespräche aufgenommen, die Aussagen von DFB-Direktor Oliver Bierhoff legen nun nahe, dass der DFB und Flick schon kurz vor einer Einigung stehen könnten.

Bierhoff: "Die Gespräche sind gut"

"Ich kann nur sagen, dass jeder unsere Einstellung und meine persönliche Meinung zu Hansi Flick kennt", sagte Bierhoff bei einem DFB-Workshop in Berlin, bei dem SPORT1 zugeschaltet war: "Wir haben ein unheimlich gutes und enges Verhältnis. Natürlich sprechen wir. Die Gespräche sind auch gut."

Heute könne er zwar "noch nichts bekanntgeben", er sei aber "zuversichtlich".

Bierhoff bestätigte auch, dass der DFB auf eine zeitnahe Verkündung drängt, damit sich alle Beteiligten auf die EM konzentrieren können: "Ich gehe nicht davon aus, dass in den nächsten Tagen etwas passieren wird, aber wir würden das Thema des Bundestrainers gerne noch vor der EM lösen."