Gewollt: der erste Heimsieg

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Gewollt: der erste Heimsieg
Gewollt: der erste Heimsieg

Die SpVgg will gegen die Eintracht die schwarze Serie von acht Niederlagen beenden. Zuletzt musste sich Fürth geschlagen geben, als man gegen den Sport-Club Freiburg die neunte Saisonniederlage kassierte. Frankfurt trennte sich im vorigen Match 1:1 von RB Leipzig.

27 Gegentreffer hat SpVgg Greuther Fürth mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der Bundesliga.

Am liebsten teilt Eintracht Frankfurt die Punkte. Da man aber auch dreimal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. In den jüngsten fünf Auftritten brachten die Gäste nur einen Sieg zustande.

Mit der Eintracht hat die SpVgg einen auswärtsstarken Gegner (1-2-2) zu Gast. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Frankfurt belegt mit neun Punkten den 15. Rang, während Fürth mit acht Zählern weniger auf Platz 18 rangiert.

Mit Eintracht Frankfurt trifft SpVgg Greuther Fürth auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.