Gladbach hofft auf halbvolles Stadion zum Saisonstart

·Lesedauer: 1 Min.
Gladbach hofft auf halbvolles Stadion zum Saisonstart
Gladbach hofft auf halbvolles Stadion zum Saisonstart

Finanz-Geschäftsführer Stephan Schippers rechnet für den Start der kommenden Bundesliga-Saison mit einem halbvollen Stadion bei Borussia Mönchengladbach.

"Ich glaube fest daran, dass wir die neue Saison mit Zuschauern starten werden. Zu Beginn nicht mit einem vollen Haus, aber mit einer gewissen Quote. Ich hoffe auf 50 Prozent - mindestens", sagte Schippers dem kicker. Die neue Saison beginnt am 13. August.

In Europa wird die Borussia dann nicht vertreten sein. "Sicherlich hätten uns die Zusatzeinnahmen gutgetan, wobei die Erlöse aus der Europa Conference League - vereinfacht ausgedrückt - etwas weniger als die Hälfte im Vergleich zur Europa League betragen.

Für uns hätte der Europacup eine emotionale Bedeutung gehabt. Wir genießen diese Europacup-Abende, wollen reisen, wollen diese Dreifachbelastung. Deswegen sind wir traurig, dass wir nächste Saison international zuschauen müssen", sagte Schippers.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.