Gladbach startet Vorbereitung

Gladbach startet Vorbereitung
Gladbach startet Vorbereitung

Borussia Mönchengladbach hat unter seinem neuen Trainer Daniel Farke die Vorbereitung auf die Saison der Bundesliga gestartet.

Die Rheinländer absolvierten am Sonntag ihre erste Einheit auf dem Platz, nachdem in den vergangenen Tagen bereits die Tests zur Gesundheits- und Leistungsdiagnostik stattgefunden hatten. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Mit dabei war der bislang einzige Neuzugang des Sommers, das dänische Mittelfeld-Talent Oscar Fraulo. Der 18-Jährige war vom FC Midtjylland nach Gladbach gekommen.

Der deutsche Nationalspieler Jonas Hofmann und andere Auswahlspieler wie Yann Sommer, Nico Elvedi, Breel Embolo (alle Schweiz) oder Stefan Lainer (Österreich) werden erst im Trainingslager am Tegernsee (ab 3. Juli) zum Team stoßen.

Den ersten Test bestreitet Mönchengladbach am kommenden Freitag beim Drittligisten Rot-Weiss Essen, das erste Pflichtspiel ist der DFB-Pokal-Auftakt beim Oberligisten SV Oberachern in Baden-Württemberg am 31. Juli. In der Bundesliga geht es am 6. August gegen die TSG Hoffenheim los.

Farke folgt am Niederrhein auf den Österreicher Adi Hütter, der den Verein nach der enttäuschenden vergangenen Saison verlassen hatte. Die Borussia erreichte nur Rang zehn, es war das schlechteste Abschneiden des Klubs seit der Relegation 2011.

Für Farke ist es die erste Trainerstation in der Bundesliga. Von der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund war er 2017 nach England zu Norwich City gewechselt.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.