Glasner: "Erwarte keine physisch geschwächten Leipziger"

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Glasner: "Erwarte keine physisch geschwächten Leipziger"
Glasner: "Erwarte keine physisch geschwächten Leipziger"

Trainer Oliver Glasner vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg spekuliert nicht darauf, dass RB Leipzig nach der 1:4-Niederlage im DFB-Pokalendspiel gegen Borussia Dortmund erschöpft gegen sein Team antreten wird. "Ich erwarte keine physisch geschwächte Mannschaft", sagte der Coach vor dem Bundesliga-Gastspiel der Niedersachsen am Sonntag (20.30 Uhr/Sky) bei den Sachsen.

Der Liga-Zweite, so der Coach weiter, habe genug Topspieler im Kader, die in Berlin wenig oder gar nicht zum Einsatz gekommen seien: "Deshalb brauchen wir Effektivität und eine gute Gesamtleistung, um in Leipzig zu bestehen. Die Dortmunder haben es uns im Finale gezeigt, wie es geht."

Der BVB ist als Tabellenvierter mit zwei Punkten Rückstand auf die Norddeutschen der ärgste Konkurrent im Kampf um die Champions-League-Qualifikation. Der neue deutsche Pokalsieger gastiert in der Liga am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) bei Mainz 05.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.