Golf: Cejka in Humble disqualifiziert

Alex Cejka ist nach einem rabenschwarzen Tag beim US-Turnier in Humble ausgeschieden. Der 46-Jährige unterschrieb am Ende der zweiten Runde eine inkorrekte Scorekarte und wurde daraufhin disqualifiziert. Ohnehin hätte Cejkas Leistung jedoch nicht ausgereicht, um den Cut bei der mit sieben Millionen Dollar dotierten Veranstaltung zu überstehen.

Alex Cejka ist nach einem rabenschwarzen Tag beim US-Turnier in Humble ausgeschieden. Der 46-Jährige unterschrieb am Ende der zweiten Runde eine inkorrekte Scorekarte und wurde daraufhin disqualifiziert. Ohnehin hätte Cejkas Leistung jedoch nicht ausgereicht, um den Cut bei der mit sieben Millionen Dollar dotierten Veranstaltung zu überstehen.

Nach der 70 zum Auftakt auf dem Par-72-Kurs spielte Cejka am Freitag eine 76. Dabei unterliefen ihm gleich hintereinander ein Double- und ein Triple-Bogey.

Die Führung hat der Südkoreaner Kang Sung inne. Mit 128 Schlägen führt der Asiate deutlich vor den US-Amerikanern Hudson Swafford und Russell Henley (beide 134).

Mehr bei SPOX: Durchwachsener Start für Cejka in Humble | Enttäuschende Schlussrunde für Cejka auf Puerto Rico | Cejka vergibt Siegchance in Puerto Rico

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen