Golf: Johnson und Rahm erreichen WGC-Finale

Topfavorit Dustin Johnson (USA) und der Spanier Jon Rahm haben bei der World Matchplay Championship in Austin/Texas das Finale erreicht.

Topfavorit Dustin Johnson (USA) und der Spanier Jon Rahm haben bei der World Matchplay Championship in Austin/Texas das Finale erreicht.

Der Weltranglistenerste Johnson bezwang den Japaner Hideto Tanihara im Halbfinale mit eins auf, Rahm hatte weniger Mühe und gewann gegen den Amerikaner Bill Haas mit 3 und 2.

Die Entscheidung um den Gesamtsieg bei der mit 9,75 Millionen Dollar dotierten Konkurrenz im Austin Country Club fällt am Sonntagnachmittag (Ortszeit). Deutschlands Topgolfer Martin Kaymer war bereits in der Gruppenphase ausgeschieden. Der zweimalige Major-Gewinner aus Mettmann hatte dabei unter anderem mit 3 und 2 gegen Johnson verloren.

Mehr bei SPOX: Johnson steuert dritten Saisonsieg an | Masson auf Platz 16 zurückgefallen | Cejka vergibt Siegchance in Puerto Rico

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen