Golf: Masson mit starkem Auftakt beim Tour-Finale

SID

Die zweimalige Solheim-Cup-Siegerin Caroline Masson (Gladbeck) hat beim Saisonfinale der US-Tour der Golferinnen einen starken Auftakt hingelegt. Die 31-Jährige spielte auf dem Par-72-Kurs in Naples/Florida eine 67er-Runde und liegt damit auf einem geteilten dritten Platz.

"Es war ein etwas verrückter Tag, aber ich nehme es, wie es kommt. Ich habe solide gespielt, vor allem auf den Back Nine lief es ziemlich gut", sagte Masson nach der ersten Runde. Ihr Rückstand auf die führende US-Proette Lexi Thompson beträgt zwei Schläge.