Schwester von Tennis-Star neue Nummer 1

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Schwester von Tennis-Star neue Nummer 1
Schwester von Tennis-Star neue Nummer 1

Die Amerikanerin Nelly Korda ist die neue Nummer eins in der Weltrangliste der Golferinnen.

Die 22-Jährige übernahm nach ihrem Sieg bei der PGA Championship, ihrem ersten Major-Titel, die Spitzenposition.

Korda, die als erste Amerikanerin seit 2014 das Ranking anführt, ist die Tochter des früheren Weltklasse-Tennisspielers Petr Korda. Auch ihre Schwester Jessica gehört zur Weltspitze.

Bruder Sebastian Korda glänzt als Tennisspieler

Ihr Bruder Sebastian Korda ist zudem ein erfolgreicher Tennisspieler, der mit 20 Jahren bereits in den Top-50 der Weltrangliste angekommen ist.

Der Tennis-Podcast "Cross Court" ist auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Google Podcast, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar

Nelly Korda gewann das Turnier im Atlanta Athletic Club mit 269 Schlägen vor ihrer Landsfrau Lizette Salas (272). Esther Henseleit aus Hamburg belegte mit 284 Schlägen den 15. Rang.

Carolin Masson (Gladbeck/292) musste sich mit dem 56. Platz zufriedengeben. Sophia Popov (St. Leon-Rot) war nach zwei Runden am Cut gescheitert.

---

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.