DHB-Kapitän Golla mit Kampfansage

DHB-Kapitän Golla mit Kampfansage
DHB-Kapitän Golla mit Kampfansage

Kapitän Johannes Golla traut den deutschen Handballern bei der WM in Polen und Schweden (11. bis 29. Januar) viel zu.

„Wir können an einem guten Tag gegen jede Nation gewinnen“, sagte der 25 Jahre alte Kreisläufer im Interview mit den Stuttgarter Nachrichten und der Stuttgarter Zeitung.

Golla warnte aber auch vor zu hohen Erwartungen: „Wenn wir aber nicht 100 Prozent Leistung abliefern, können wir auch gegen jeden Gegner Probleme bekommen.“

Die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) startet am Freitag in Kattowitz gegen Katar ins Turnier. Weitere Gegner in der Vorrunde sind Serbien und Algerien.

„Wir wollen möglichst verlustpunktfrei durch die Vorrunde kommen, dann in der Hauptrunde eine gute Rolle spielen und das Viertelfinale erreichen“, sagte Golla. Dieses Ziel, das auch Bundestrainer Alfred Gislason teile, sei „optimistisch, aber realistisch“.