Gose holt erste deutsche Medaille

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Gose holt erste deutsche Medaille
Gose holt erste deutsche Medaille

Nachwuchshoffnung Isabel Gose hat den deutschen Schwimmern bei der Kurzbahn-EM im russischen Kasan die erste Medaille beschert. Die 19-Jährige aus Magdeburg schwamm im Finale über 800 m Freistil in 8:10,60 Minuten zu Bronze.

Den Titel holte sich die Russin Anastassia Kirpitschnikowa vor der italienischen Olympiadritten Simona Quadarella.

Für Gose, Olympiasechste über 400 m, ist es die zweite internationale Medaille im 25-m-Becken: Vor zwei Jahren hatte die Schülerin über 400 m Silber gewonnen.

Als Siebter schlug Ole Braunschweig (Berlin) in persönlicher Bestzeit von 23,28 Sekunden im Finale über 50 m Rücken an.

Nach dem nächsten Edelmetall für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) greift am Donnerstag (17.40 Uhr MEZ) Olympiasieger Florian Wellbrock. Der 24-Jährige war am Mittwochmorgen als Zweitschnellster der Vorläufe hinter dem italienischen Titelverteidiger und Weltrekordler Gregorio Paltrinieri in den Endlauf über 1500 m Freistil eingezogen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.