Grau oder grün? Mantel sorgt für Diskussionen

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Welche Farbe hat dieses Kleidungsstück? Seit dem berühmten Dressgate vor einigen Jahren tauchen hin und wieder Teile auf, die das Internet in zwei farbliche sortierte Lager spalten. Das neueste ist ein Mantel vom australischen Online-Shop Marks & Spencer. Der Trenchcoat wurde von einer Influencerin geteilt und sorgte für große Diskussionen: Ist er grün oder doch grau?

Stylish young woman wearing a trench coat, and high heels walking away from the camera on a sidewalk, street in Paris, France, on a beautiful bright sunny day
Dieser Trenchcoat ist eindeutig grau - bei einem anderen Exemplar, das gerade im Internet für Diskussionen sorgte, sind sich die User nicht so sicher (Symbolbild: Getty Images)

Mode-Bloggerin Tina Abeysekara teilt regelmäßig ihre Lieblings-Outfits auf Instagram und sorgt bei ihren 117.000 Followern damit normalerweise für Lob und Bewunderung. Bei einem ihrer Posts sorgte jedoch die Beschreibung für irritierte Reaktionen. Von einem "grünen Trench" war darin die Rede. Grün? In den Augen vieler ihrer Fans ist der Mantel eindeutig grau. 

Wie so oft bei farbbasierten optischen Täuschungen brach eine aufgeregte Diskussion über die wahre Farbe des Kleidungsstücks in den Kommentaren los. Schließlich sah sich Tina sogar gezwungen, in einem weiteren Post darauf zu reagieren. "Viele von euch sagen, er sei grau, aber er ist definitiv grün." 

Dressgate 2.0: Ist dieses Kleid weiß oder blau?

Beide Posts sind mittlerweile gelöscht, doch einen Teil ihres Videos teilte der Hersteller Marks & Spencer selbst auf seiner Instagram-Seite. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

In dem kurzen Clip lässt sich nachvollziehen, weshalb viele User verwirrt sind: In bestimmtem Licht sieht der Mantel tatsächlich grau aus. 

"Heller Apfel" heißt die Farbe des Trenchcoats jedoch, und ein Blick auf die Website beweist, was Tina so vehement beteuert hat: Der Mantel ist tatsächlich blassgrün. 

Auf der Website von Marks & Spencer sieht das Ganze schon eher nach
Auf der Website von Marks & Spencer sieht das Ganze schon eher nach "blasser Apfel" aus (Bild: Screenshot Marks & Spencer)

"Erbärmliche" Beleuchtung ist schuld an der optischen Täuschung

Wie es zu der optischen Täuschung kam? Dafür hat Tina eine logische Erklärung: Das dürfte an der "verregneten und erbärmlichen" Beleuchtung gelegen haben, wie sie auf Instagram erläuterte. Dass manche Menschen in diesem Licht keine grüne Farbe erkennen konnten, müsse ihrer Theorie zufolge an einer ähnlichen Sinnestäuschung gelegen haben wie sie bei dem berühmten Kleid aus dem Jahr 2015 stattgefunden hatte.

Damals hatte ein Foto eines Kleides die Runde gemacht, samt der Frage, ob es weiß-gold oder blau-schwarz sei. Beide Farbkombinationen wurden von Menschen erkannt. Tatsächlich war das Kleid jedoch blau-schwarz - dass so viele weiß-gold sahen, lag schlicht an den Lichtverhältnissen.

Video: Optische Täuschung: Dieses Lego-Männchen ist echt