Guardiola reagiert auf Sané-Aussagen von Salihamidzic

SPORT1
Sport1

Erst vor wenigen Tagen stellte Hasan Salihamidzic während des Trainingslagers in Doha klar, dass Leroy Sané im Winter nicht zum FC Bayern wechseln wird. Nun hat Pep Guardiola die Aussagen des Bayern-Sportdirektors aufgegriffen und darauf geantwortet.


"Das ist eine Frage für Leroy, seine Berater und den Verein. Ich bin nicht daran beteiligt. Das Wichtigste ist jetzt, dass er sich gut erholt. Das ist das Wichtigste", erklärte der Trainer von Manchester City auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Aston Villa: "Danach weiß er, dass wir an ihn glauben und was wir von ihm halten. Danach hängt es von ihm und dem Klub ab".

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Manchester City bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Sané stand bereits im Sommer unmittelbar vor einem Wechsel nach München, verletzte sich dann allerdings Anfang August im Finale des Community Shield gegen Liverpool schwer am Kreuzband. Sein Vertrag bei den Skyblues läuft noch bis 2021.


Aktuell arbeitet der deutsche Nationalspieler noch immer an seinem Comeback.

Lesen Sie auch