Gute Final-Quote für SPORT1

Gute Final-Quote für SPORT1
Gute Final-Quote für SPORT1

Das Finale der Eishockey-WM hat SPORT1 noch einmal eine gute Quote beschert.

Im Schnitt sahen am Sonntag 420.000 Zuschauerinnen und Zuschauer den Sieg des Gastgebers Finnland über Titelverteidiger Kanada (4:3), in der Schlussphase mit Overtime waren in der Spitze bis zu 720.000 dabei. Der Gesamt-Marktanteil der Liveübertragung aus Tampere lag bei 1,6 Prozent.

Die besten Werte im Turnierverlauf hatte Sport1 beim Viertelfinal-Aus der deutschen Nationalmannschaft erreicht. Im Schnitt verfolgten am vergangenen Donnerstag 650.000 Fans das 1:4 gegen Tschechien, in der Spitze waren es 800.000 Zuschauer.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.