Deutsches Team wird WM-Siebter

Deutsches Team wird WM-Siebter
Deutsches Team wird WM-Siebter

Das Quintett des Deutschen Turner-Bundes (DTB) hat bei den Weltmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik im japanischen Kitakyashu im Mehrkampf den siebten Platz belegt.

Der Sieg ging an die Gymnastinnen aus Russland vor Italien und Belarus. Die Qualifikation für die Gerätefinals am Sonntag verpassten die deutschen Athletinnen knapp.

Die Welttitelkämpfe im fernöstlichen Kaiserreich werden am Samstag mit der Mehrkampf-Entscheidung in der Einzel-Gymnastik fortgesetzt. Für dieses Finale hatte sich bereits am Donnerstag Margarita Kolosov aus Potsdam qualifiziert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.