Hübner kehrt in Hoffenheimer Kader zurück

SID
Hübner kehrt in Hoffenheimer Kader zurück
Hübner kehrt in Hoffenheimer Kader zurück

Innenverteidiger Benjamin Hübner wird dem Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim beim Punktspiel gegen den SC Freiburg am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) wieder zur Verfügung stehen. Der 30-Jährige, der in dieser Saison wegen einer Nackenverletzung bislang nur im DFB-Pokal zum Einsatz gekommen war, sei laut Trainer Alfred Schreuder "wieder topfit" und habe "im Training alles mitgemacht".
Auch Dennis Geiger darf nach überstandener Erkältung auf einen Einsatz hoffen. Verzichten muss Schreuder indes weiter auf den kroatischen Vize-Weltmeister Andrej Kramaric (Knieprobleme) sowie Rekord-Neuzugang Diadie Samassekou, der im Länderspiel für Mali einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten hatte. "Das ist schwierig für ihn und für uns", sagte Schreuder, der von seinem Freiburger Trainerkollegen Christian Streich schwärmte.
Schreuder liebe "die Art und Weise, wie er Fußball sieht und arbeitet. Das verdient großen Respekt", sagte der Niederländer. Es sei zudem "brutal", zu welchen Leistungen Streich sein Team immer wieder führe, obwohl "am Ende einer Saison die besten Spieler verkauft werden müssen".


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch