Haaland fehlt beim BVB-Trainingsstart in Marbella

SPORT1
Sport1

Borussia Dortmund hat im ersten Training im Trainingslager in Marbella ohne Neuzugang Erling Haaland auskommen müssen.

Der Norweger pausierte laut kicker wegen leichter Kniebeschwerden und muss vorerst kürzertreten. Die Verletzung hatte er sich noch bei seinem Ex-Klub Red Bull Salzburg zugezogen. In den kommenden Tagen soll der Stürmer langsam ins Mannschaftstraining integriert werden.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der 19-Jährige war vor wenigen Tagen für 20 Millionen Euro zum BVB gewechselt und hatte einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. In dem Kontrakt soll eine Ausstiegsklausel integriert sein.

Reus und Hazard nicht dabei

Beim ersten Training in Marbella fehlten auch Marco Reus (nach Faserriss) und Thorgan Hazard (nach Prellung), die noch nicht vollständig genesen sind.

Auch Thomas Delaney und der zuletzt mit einem Wechsel in Verbindung gebrachte Paco Alcácer trainierten individuell. 

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Am Vormittag war der BVB mit anderthalb Stunden Verspätung nach Spanien aufgebrochen, da das Charter-Flugzeug defekt war und ausgetauscht werden musste. Statt um 9.30 Uhr begann der Flug erst um 11 Uhr.

Das erste Testspiel in Marbella bestreitet der BVB am Dienstag (16.00 Uhr) gegen den belgischen Erstligisten Standard Lüttich.

Lesen Sie auch