Haaland in Quarantäne? Neuer Stand bei BVB-Star

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Die Bundesliga-Stars der norwegischen Nationalmannschaft können den Heimweg zu ihren Klubs antreten.

Erling Haaland wird bei Borussia Dortmund ebenso in Kürze zurück erwartet wie Alexander Sörloth bei RB Leipzig. Dies bestätigten die Vereine dem Kicker. Laut Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche gebe es keine Quarantäne-Anordnung des norwegischen Gesundheitsamtes.

Hintergrund: Nach der Absage des Spiels gegen Rumänien am Samstag in der Nations League durch die UEFA hatte bei der norwegischen Auswahl zunächst eine mindestens zehntägige Komplett-Quarantäne im Raum gestanden, weil bei Omar Elabdellaoui ein positiver Befund festgestellt wurde.

Der Verband wehrte sich gegen die Forderung des Gesundheitsamts, und betonte, dass bis auf Omar Elabdellaoui alle Spieler vier Mal in Folge negativ getestet worden seien.

Die norwegische Regierung hatte dem Team zuvor die Ausreise-Genehmigung verweigert. Die Punkte gehen nun wohl an Rumänien, entscheiden wird die Kontrollkommission der UEFA.