Haaland-Show und Traum-Freistoß: BVB siegt mühelos

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Borussia Dortmund steht nach einem souveränen Sieg mit einem Bein im Achtelfinale der Champions Leauge.

Gegen den FC Brügge hatte der BVB über die komplette Spielzeit wenig Mühe und siegte mit 3:0 (2:0). (LIVETICKER zum Nachlesen)

Shootingstar Erling Haaland hatte die Borussen auf Kurs gebracht (18.). Für den 20 Jahre alten Norweger war es das 15. Tor in der Königsklasse - im erst 12. Spiel! Das hatte vor ihm noch keiner geschafft. Im zweiten Durchgang legte Haaland dann auch noch seinen 16. Treffer nach (60.). Jadon Sancho hatte kurz vor der Pause mit einem direkt verwandelten Freistoß sehenswert zum 2:0 getroffen (45.).

Im zweiten Durchgang verwalteten die Schwarz-Gelben die Führung und brachten den Erfolg souverän über die Zeit. Mit neun Punkten nach vier Spielen ist dem BVB einer der ersten Plätze der Gruppe F kaum mehr zu nehmen.(Service: Spielplan und Ergebnisse der Champions League)

Leipzig unterliegt in Paris

RB Leipzig muss hingegen Zittern. Die Sachsen kassierten zeitgleich zum BVB-Sieg eine knappe 0:1-Pleite bei Paris Saint-Germain und müssen zittern.

In der Gruppe H überholt PSG die Leipziger durch den Erfolg. (Service: Die Tabellen der Champions League)

Mehr in Kürze...