VfB-Trainer Matarazzo peilt Sieg gegen Gladbach an

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Trainer Pellegrino Matarazzo vom Bundesligisten VfB Stuttgart hat den Einzug ins Viertelfinale des DFB-Pokals angepeilt (DFB-Pokal: Ergebnisse und Spielplan).

"Wir haben Bock auf dieses Pokalspiel. Wir wollen mit voller Kraft und voller Wucht alles dafür tun, dass wir erfolgreich sind", sagte Matarazzo vor dem Achtelfinal-Duell gegen Borussia Mönchengladbach am Mittwoch (20.45 Uhr im LIVETICKER).

Die Begegnung sei "ein Topspiel", fügte Matarazzo hinzu. Vor zwei Wochen hatten sich die beiden Klubs in der Liga 2:2 getrennt, den Stuttgartern war in der sechsten Minute der Nachspielzeit per Elfmeter der Ausgleich gelungen.

SPORT1 zeigt im DFB-Pokal-Achtelfinale das Duell VfL Wolfsburg - Schalke 04 am 3. Februar ab 17.30 Uhr LIVE im TV und im STREAM - mit ausführlichen Vor- und Nachberichten und "Mixed Zone – Die Volkswagen Tailgate Tour Live"

Diese Partie werde "sicherlich eine Rolle in der Vorbereitung spielen", sagte Matarazzo, "wir schauen darauf, was gut funktioniert hat und was wir anpassen können."

Der Mannschaft von Trainer Marco Rose zollte der 43-Jährige Respekt: "Gladbach hat sehr viel Qualität und Offensivpower. Das ist uns bewusst. Wir müssen wachsam sein", betonte Matarazzo.