Halle will wieder jubeln

Halle will wieder jubeln
Halle will wieder jubeln

Hallescher FC will nach fünf Spielen ohne Sieg bei den FC Würzburger Kickers endlich wieder einen Erfolg landen. Die Kickers gewannen das letzte Spiel souverän mit 4:2 gegen den SV Meppen und müssen sich deshalb nicht verstecken. Zuletzt spielte Halle unentschieden – 1:1 gegen den FC Viktoria Köln. Das Hinspiel zwischen Hallescher FC und Würzburg endete 0:0.

Die FC Würzburger Kickers befinden sich nach 36 Spielen kurz vor Ende der Saison im Tabellenkeller. Im Angriff weisen die Gastgeber deutliche Schwächen auf, was die nur 35 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Zu den acht Siegen und zehn Unentschieden gesellen sich bei den Kickers 18 Pleiten. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Würzburg dar.

Auf des Gegners Platz hat Halle noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst 13 Zählern unterstreicht. Gegen Ende der Spielzeit wissen die Gäste die Abstiegsränge hinter sich. Nach 36 absolvierten Begegnungen stehen für Hallescher FC zehn Siege, 13 Unentschieden und 13 Niederlagen auf dem Konto. Kein einziger Sieg in den letzten fünf Spielen! Halle kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Wenn die FC Würzburger Kickers und Hallescher FC ihrem Ruf gerecht werden, wird der Schiedsrichter die ein oder andere Karte zücken müssen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.