Hamiltons vorletzter Schritt zum Schumi-Rekord

SPORT1
·Lesedauer: 2 Min.

Sollte Lewis Hamilton beim Großen Preis der Türkei am Wochenende vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas ins Ziel kommen, dann hat er es geschafft! (SERVICE: Der Rennkalender)

Schon im viertletzten Rennen der Saison hätte der Brite dann zum siebten Mal die Formel-1-Weltmeisterschaft gewonnen. So viele Titel hat bislang nur Michael Schumacher sammeln können. (SERVICE: Die Fahrerwertung)

Ob es zu dieser Krönung aber schon in der Türkei kommt, ist alles andere als sicher. Denn der Kurs lag dem 35-Jährgen am Freitag überhaupt nicht. Hinter Max Verstappen (Red Bull), Charles Leclerc (Ferrari) und Bottas kam Hamilton im Freien Training nur auf die viertbeste Zeit. (SERVICE: Die Teamwertung)

Hamilton sauer: "Kann es gar nicht genießen"

"Man kann die Runde überhaupt nicht genießen, und ich glaube, das wird sich an diesem Wochenende auch nicht mehr ändern", ärgerte sich Hamilton über den extrem rutschigen Asphalt auf dem Kurs, der erst wegen der Corona-Krise noch in den Rennkalender aufgenommen wurde. (Formel 1: Qualifying zum Großen Preis der Türkei ab 13.00 Uhr im SPORT1-Liveticker),

Neun Jahre hat die Formel 1 einen Bogen um die Strecke im asiatischen Teil Istanbuls gemacht. Die Zeit, ohne großen Vorlauf die Strecke auf den neuesten Stand zu bringen, hat offensichtlich nicht gereicht.

Vor allem die spiegelglatte Oberfläche machte den Fahrern zu schaffen. "Das ist wie auf Eis da draußen", klagte auch Verstappen.

Regen beim Qualifying

Als ob diese Umstände nicht schon schwierig genug wären, ist für den Qualifying-Samstag auch noch Regen vorhergesagt. Es könnte also noch einmal einiges durcheinandergewirbelt werden, wenn sich die Piloten auf die Zeitenjagd begeben.

Selbst für den zuletzt arg gebeutelten Sebastian Vettel könnte sich durch die widrigen Umstände die Chance ergeben, endlich mal wieder bis in Q3 vorzudringen und von einer Position unter der den Top Ten ins Rennen zu gehen.

So können Sie das Qualifying der Formel 1 in Istanbul LIVE verfolgen:

TV: RTL, Sky
Stream: TV Now, Sky
Ticker: SPORT1.de und SPORT1 App