Dänemark nominiert Bundesliga-Urgestein nach

·Lesedauer: 1 Min.
Dänemark nominiert Bundesliga-Urgestein nach
Dänemark nominiert Bundesliga-Urgestein nach

Hans Lindberg vom Handball-Bundesligisten Füchse Berlin ist in den EM-Kader der dänischen Nationalmannschaft berufen worden.

Wie der Hauptstadtklub am Freitag mitteilte, wurde der 40 Jahre alte Rechtsaußen von Trainer Nikolaj Jacobsen nachnominiert, nachdem Johan Hansen (TSV Hannover-Burgdorf) verletzungsbedingt ausfällt. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Handball-EM)

Lindberg, der am Freitag zur Mannschaft reist, holte 2008 und 2012 den EM-Titel mit Dänemark und gewann 2019 die Weltmeisterschaft im eigenen Land.

Neben Lindberg stehen auch die Füchse-Profis Lasse Andersson und Jacob Holm im Kader der Dänen, die nach dem Auftaktsieg gegen Montenegro (30:21) am Samstag in Ungarn in der Gruppe A auf Slowenien treffen. (DATEN Tabellen der Handball-EM)

Alles zur Handball-EM 2022 auf SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.