Frankreich und Norwegen im EM-Finale

SID

Die Handballerinnen von Titelverteidiger Frankreich und Rekordsieger Norwegen bestreiten am Sonntag das EM-Finale.

Die Französinnen gewannen am Freitag ihr Halbfinale gegen Kroatien 30:19 (15:5), anschließend setzten sie die Norwegerinnen gegen Gastgeber Dänemark mit 27:24 (10:13) durch.

Den fünften Platz sicherte sich Olympiasieger Russland durch ein 33:27 gegen Weltmeister Niederlande. Das deutsche Team war in der Hauptrunde ausgeschieden.