Füchse verlängern langfristig mit Weltmeister

·Lesedauer: 1 Min.
Füchse verlängern langfristig mit Weltmeister
Füchse verlängern langfristig mit Weltmeister

Der ambitionierte Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat mit dem dänischen Weltmeister Lasse Andersson einen weiteren Leistungsträger langfristig an sich gebunden. (Service: Ergebnisse der HBL)

Der 27 Jahre alte Rückraumspieler verlängerte seinen Kontrakt in der Hauptstadt um zwei weitere Jahre bis 2025. Vor rund zwei Wochen hatten bereits die serbischen Nationalspieler Dejan Milosavljev (25) und Mijajlo Marsenic (28) neue Verträge bis 2027 unterzeichnet.

„Lasse ist ein weiterer wesentlicher Baustein für die Erfolgsgeschichte der Füchse Berlin“, sagte Geschäftsführer Bob Hanning: „Kontinuität im Kader ist die Basis für Erfolg. Lasse hat in den ersten zwei Jahren gezeigt, wie wertvoll er für unseren Klub sein kann.“ Andersson war vor zwei Jahren vom spanischen Rekordmeister FC Barcelona nach Berlin gewechselt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.