Handball: Früherer Nationalspieler Dammann gestorben

Der frühere Handball-Nationalspieler Frank Dammann ist tot. Der viermalige deutsche Meister und langjährige Rechtsaußen des VfL Gummersbach starb bereits in der Nacht zu Dienstag gut einen Monat vor seinem 60. Geburtstag. Das berichtet die Kölnische Rundschau .

Der frühere Handball-Nationalspieler Frank Dammann ist tot. Der viermalige deutsche Meister und langjährige Rechtsaußen des VfL Gummersbach starb bereits in der Nacht zu Dienstag gut einen Monat vor seinem 60. Geburtstag. Das berichtet die Kölnische Rundschau.

Der frühere Handball-Nationalspieler Frank Dammann ist tot. Der viermalige deutsche Meister und langjährige Rechtsaußen des VfL Gummersbach starb bereits in der Nacht zu Dienstag gut einen Monat vor seinem 60. Geburtstag. Das berichtet die Kölnische Rundschau.

Linkshänder Dammann, der nach SID-Informationen einem Herzinfarkt erlag, schloss sich 1978 dem VfL Gummersbach an und blieb dem Verein 13 Jahre lang treu. In der Nationalmannschaft debütierte Dammann im Januar 1979, insgesamt kam er auf 83 Länderspiele, in denen er 89 Tore erzielte.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen