Große Ehre für Kehrmann

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Große Ehre für Kehrmann
Große Ehre für Kehrmann

Florian Kehrmann von DHB-Pokalsieger TBV Lemgo Lippe ist in der Handball-Bundesliga zum "Trainer der Saison" gewählt worden. Der 44-Jährige, als Spieler Weltmeister beim Heimturnier 2007, erhielt von den Trainern, Geschäftsführern und Geschäftsführerinnen der 20 Klubs die meisten Stimmen.

Kehrmann bekommt die Trophäe am Sonntag im Rahmen des letzten Spiels der Lemgoer in der 54. Bundesliga-Saison gegen den SC Magdeburg (13 Uhr).

Der langjährige Nationalspieler war von 1999 bis 2014 als Profi für Lemgo aufgelaufen, seit 2014 steht der ehemalige Weltklasse-Rechtsaußen an der Seitenlinie.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

In dieser Spielzeit hatte Kehrmann den Klub zum ersten Pokalsieg seit 19 Jahren geführt. Im Vorjahr war Filip Jicha vom THW Kiel als Trainer des Jahres ausgezeichnet worden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.