Handball: Kiel holt zwei Junioren in den Kader

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat zwei Nachwuchsspieler für seinen erweiterten Ligakader eingeplant. Der 21 Jahre alte Rechtsaußen Thies Bergemann und Kreisläufer Ferris Klotz werden in der neuen Saison regelmäßig im Profikader mittrainieren.

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat zwei Nachwuchsspieler für seinen erweiterten Ligakader eingeplant. Der 21 Jahre alte Rechtsaußen Thies Bergemann und Kreisläufer Ferris Klotz werden in der neuen Saison regelmäßig im Profikader mittrainieren.

Bergemann ist von der Möglichkeit angetan. "Ich bin stolz, die Chance zu bekommen, von den Profis sehr viel zu lernen. Das ist das, wofür man in der Jugend jeden Tag in der Halle steht", sagt der 1,88 Meter große Linkshänder.

Klotz durchlief sämtliche Jugendabteilungen des THW. "Ich freue mich auf die Erfahrungen, die man durch die tägliche Arbeit mit den Profis gewinnen kann. Und ich hoffe, dass ich dadurch meine handballerische Entwicklung weiter vorantreiben kann", erklärte der 1,98-Meter-Youngster.

Mehr bei SPOX: Duvnjak: "Knie geht es nicht gut" | Kiel wochenlang ohne verletzten Zeitz | Flensburg folgt Kiel ins Viertelfinale der Champions League

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen