Handball: Löwe Manaskov wechselt nach Veszprem

Dejan Manaskov zieht es nach nur einem Jahr bei den Rhein-Neckar Löwen wieder weg aus der Bundesliga. Der Linksaußen schließt sich dem ungarischen Spitzenklub Veszprem an.

Dejan Manaskov zieht es nach nur einem Jahr bei den Rhein-Neckar Löwen wieder weg aus der Bundesliga. Der Linksaußen schließt sich dem ungarischen Spitzenklub Veszprem an.

Manaskov, der bereits 2015 ein kurzes Intermezzo in der HBL bei der HSG Wetzlar hatte, war erst im Sommer von Vardar Skopje zu den Löwen gekommen. Der Mazedonier erhielt allerdings nur wenig Spielzeit, sein Vertrag läuft ohnehin nach der Saison aus.

In Zukunft wird der 24-Jährige also für den Klub spielen, der ab der kommenden Saison vom bisherigen Flensburg-Coach Ljubomir Vranjes trainiert wird.

Mehr bei SPOX: Prokop ruft Kader-Casting aus | Tönnesen wechselt zu KC Veszprem - Füchse holen Kopljar | Dinart Trainer des Jahres

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen