Handball: Leipzig festigt Platz sechs

Aufsteiger DHfK Leipzig hat in der Bundesliga den sechsten Platz gefestigt. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop gewann gegen den HC Erlangen 29:25 (17:12) und verkürzte den Rückstand auf den fünftplatzierten SC Magdeburg auf fünf Punkte.

Aufsteiger DHfK Leipzig hat in der Bundesliga den sechsten Platz gefestigt. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop gewann gegen den HC Erlangen 29:25 (17:12) und verkürzte den Rückstand auf den fünftplatzierten SC Magdeburg auf fünf Punkte.

Der erste deutsche Champions-League-Gewinner hatte Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt am Mittwoch ein 26:26 abgetrotzt. Marvin Sommer war mit sieben Toren bester Leipziger Werfer.

Im zweiten Freitag-Spiel landete der TVB Stuttgart einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt. Das Team von Ex-Nationalspieler Markus Baur bezwang HBW Balingen-Weilstetten 25:21 (11:6) und verdrängte mit 14:30 Punkten den TBV Lemgo (13:33) vom 15. Platz.

Mehr bei SPOX: Haaß fällt für Rest der Saison aus | HBL 2016/17, DHB-Pokal und Supercup live auf DAZN | Nationalspieler Theilinger verlängert in Erlangen

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen