Nationalspieler hält Kiel die Treue: "Das Maß aller Dinge"

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Nationalspieler Hendrik Pekeler hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim deutschen Rekordmeister THW Kiel um vier Jahre bis zum 30. Juni 2025 verlängert. Das gab der Champions-League-Sieger in den sozialen Medien bekannt.

Pekeler, Deutschlands frisch gewählter Handballer des Jahres 2020, war 2018 vom Ligakonkurrenten Rhein-Neckar Löwen nach Kiel zurückgekehrt. 2009 hatte der heute 29 Jahre alte Kreisläufer sein Bundesliga-Debüt im Trikot der Zebras gegeben.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Mit Kiel gewann Pekeler bereits alle wichtigen Titel im Vereins-Handball, zuletzt gelang Ende Dezember der Triumph in der Champions League. Beim Final Four in Köln wurde der Europameister von 2016 als wertvollster Spieler (MVP) ausgezeichnet.

Pekeler: "Kiel das Maß aller Dinge"

"Schleswig-Holstein ist meine Heimat, und der THW Kiel war schon immer das Maß aller Dinge", sagte Pekeler und ergänzte: "Wir haben beim THW Kiel eine tolle Mannschaft mit einem sehr guten Zusammenhalt und einer sehr guten Altersstruktur. Ich erhoffe mir, dass wir weiterhin viel Erfolg haben werden."