Handball: Niederländischer Star Smits positiv getestet

·Lesedauer: 1 Min.
Handball: Niederländischer Star Smits positiv getestet
Handball: Niederländischer Star Smits positiv getestet

Herber Rückschlag für die Niederlande bei der Handball-EM: Wie der Verband mitteilte, wurde Topwerfer Kay Smits (24) positiv auf das Coronavirus getestet und fällt damit für die restlichen Hauptrundenspiele aus. Der Rückraumspieler des Bundesliga-Tabellenführers SC Magdeburg führte die EM-Torschützenliste am Sonntag mit 45 Treffern an.

Neben Smits haben sich laut Verbandsangaben noch zwei weitere Spieler infiziert. Auch Trainer Erlingur Richardsson sowie weitere Spieler und Funktionsmitglieder befinden sich bereits in Quarantäne.

Die Niederlande, die erstmals in ihrer Geschichte in die Hauptrunde eines großen Turniers eingezogen waren, stehen bei der EM in Ungarn und der Slowakei mit zwei Zählern auf Rang vier der Hauptrundengruppe 1.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.