Wetzlar holt Nationalspieler

·Lesedauer: 1 Min.
Wetzlar holt Nationalspieler
Wetzlar holt Nationalspieler

Handball-Bundesligist HSG Wetzlar hat seine Personalplanungen für die kommende Saison mit der Verpflichtung des slowenischen Nationalspielers Domen Novak abgeschlossen. Der 23 Jahre alte Rechtsaußen kommt im Juli vom Champions-League-Teilnehmer RK Celje und hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Novak ersetzt den Norweger Kristian Björnsen, der zum dänischen Spitzenklub Aalborg Handbold wechselt.

In der laufenden Champions League scheiterte Novak mit RK Celje im Achtelfinale an Paris Saint-Germain. Der Linkshänder erzielte auf europäischer Ebene 40 Tore für seinen Verein, in der slowenischen Liga steht er aktuell bei 110 Saisontreffern, davon 43 Siebenmeter.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.