Nach Handgelenksbruch: Nibali startet beim Giro

SID
Nach Handgelenksbruch: Nibali startet beim Giro
Nach Handgelenksbruch: Nibali startet beim Giro

Der frühere Tour-de-France-Sieger Vincenzo Nibali geht nach einem Handgelenksbruch ab Samstag beim Giro d'Italia an den Start. Der 36-jährige Italiener vom Team Trek-Segafredo war Mitte April bei einer Trainingsfahrt nahe Ponte Tresa gestürzt und hatte einen "komplizierten Bruch" am rechten Handgelenk erlitten. Nibali war kurz darauf operiert worden.

"Seit dem Tag meines Sturzes habe ich nur an meine Genesung gedacht, um am Giro teilnehmen zu können", sagte Nibali am Montag. Der Radprofi hat den Giro 2013 und 2016 gewonnen.