Hanfmann beendet Thiem-Märchen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Hanfmann beendet Thiem-Märchen
Hanfmann beendet Thiem-Märchen

Tennisprofi Yannick Hanfmann hat das Halbfinale des ATP-Turniers in Kitzbühel erreicht. (SERVICE: ATP-Kalender)

Der 30-Jährige aus Karlsruhe bezwang den früheren US-Open-Sieger Dominic Thiem bei dessen Heimspiel mit 6:4, 3:6, 6:4. „Gegen einen Spieler wie Dominic hier auf diesem Platz zu gewinnen, ist unglaublich“, sagte Hanfmann: „Es macht mich glücklich und sehr stolz.“ (

Auf dem Weg ins dritte ATP-Endspiel seiner Karriere steht Hanfmann im Halbfinale der Serbe Dusan Lajovic oder der Österreicher Filip Misolic im Weg.

Dieses Viertelfinale wird wegen des immer wieder einsetzenden Regens in Kitzbühel erst am Freitagmorgen gespielt, am Nachmittag ist dann das Halbfinale angesetzt.

Thiem musste auf dem Weg zu den US Open in New York, die er 2020 in einem spektakulären Fünfsatz-Finale gegen Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev (Hamburg) gewonnen hatte, einen kleinen Rückschlag hinnehmen. (SERVICE: ATP-Weltrangliste)

„Es ist richtig bitter, dieses Match zu verlieren“, sagte der 28-Jährige, der nach langer Verletzungspause auf der Suche nach seiner einstigen Bestform ist. (NEWS: Alles zur ATP)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.