Hanfmann erreicht in Stuttgart das Achtelfinale

·Lesedauer: 1 Min.
Hanfmann erreicht in Stuttgart das Achtelfinale
Hanfmann erreicht in Stuttgart das Achtelfinale

Tennisprofi Yannick Hanfmann hat beim ATP-Turnier in Stuttgart das Achtelfinale erreicht. Der 29 Jahre alte Karlsruher setzte sich am Mittwoch in seinem Auftaktduell mit 6:4, 6:4 gegen den Franzosen Jeremy Chardy durch und trifft nun auf dessen an Nummer sechs gesetzten Landsmann Ugo Humbert.

Wegen der Verschiebung der French Open um eine Woche findet das Rasenturnier in Stuttgart parallel zum Sandplatz-Klassiker in Paris statt. Die deutsche Nummer eins Alexander Zverev, in Roland Garros im Halbfinale, musste daher absagen. Hanfmann war in Paris in der ersten Runde gescheitert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.