Hannover verpasst Revanche gegen Dubrovnik

Hannover verpasst Revanche gegen Dubrovnik
Hannover verpasst Revanche gegen Dubrovnik

In der Wasserball Champions League stand am Abend das große Finale in der Gruppenphase zwischen Waspo 98 Hannover und dem VK Jug Dubrovnik auf dem Programm.

Beim ersten Aufeinandertreffen beider Klubs gewannen die Kroaten mit 13:7 – eine richtige Revanche gelang Hannover im Rückspiel vor heimischer Kulisse aber nicht. Beide Vereine trennten sich 14:14-Unentschieden.

Berlin verliert zum Abschluss

Hannover und Dubrovnik hatten sich bereits zuvor für das Final-8 in Belgrad qualifiziert.

Der zweite deutsche Klub, WF Spandau 04 Berlin, verlor zum Abschluss gegen Crvena Zvezda mit 11:12. Die Berliner haben aber ohnehin keine Chancen mehr auf das Final-8.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.