Haraguchi und Osako treffen für Japan

SID
Haraguchi und Osako treffen für Japan
Haraguchi und Osako treffen für Japan

Die Bundesliga-Profis Genki Haraguchi und Yuya Osako haben Japans Fußball-Nationalmannschaft im letzten Länderspiel des Jahres zu einem klaren Sieg geführt. Beim 4:0 (2:0) gegen Kirgisistan in Toyota trafen sowohl Hannovers Haraguchi (19.) als auch der eingewechselte Yuya Osako (72.) von Werder Bremen.
Die weiteren Treffer vor 38.353 Zuschauern erzielten Ryosuke Yamanaka (2.) und Shoya Nakajima (73.). Für Japan war es im fünften Spiel nach der WM der vierte Sieg. Bei Kirgisistan stand Stürmer Vitalij Lux vom Regionalligisten SSV Ulm in der Startelf.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch