Ein Haus, zwei Lager: Die besten Fan-Reaktionen zum Real-Sieg gegen Atletico

Sony Xperia ist in dieser Saison offizieller Partner der Champions League und bietet seinen Fans die einzigartige Möglichkeit, die Spannung, Freude, Erleichterung und Ernüchterung zu beobachten und zu teilen, die während einem Spiel in den eigenen vier Wänden erlebt wird.

In dieser Woche war ein Wohnzimmer in Madrid im vierten Jahr in Folge wieder streng aufgeteilt - in eine Real- und eine Atletico-Gruppe. Es ging im Halbfinal-Hinspiel zur Sache und nachdem die Königlichen sich dreimal in Serie gegen die Colchoneros durchgesetzt hatten, wollten die Gäste nun Revanche.

Aber es begann schlecht für das Team von Trainer Diego Simeone, denn Cristiano Ronaldo sorgte mit einem Kopfball für die frühe Real-Führung.

Real Atleti Sony gif 02052017

Atletico wurde zunächst überlaufen, kämpfte sich dann aber zurück ins Spiel. Mit der Unterstützung der roten Hälfte der Stadt im Rücken machten die Gäste hinten alles dicht, um weitere Gegentreffer zu vermeiden.

Real Atleti Sony gif 02052017

Aber dann schlug Cristiano Ronaldo ein weiteres Mal zu. Der Top-Torschütze aller Zeiten der Königsklasse traf - und Atletico war in echten Schwierigkeiten.

Real Atleti Sony gid 02052017 4

Danach folgte das Unvermeidliche: Ronaldo machte seinen Hattrick perfekt und sein drittes Tor schien schon die Vorentscheidung auf dem Weg ins Finale zu sein. Mit drei Gegentreffern, ohne selbst erzieltes Tor steht Atletico im Rückspiel vor einer riesengroßen Herausforderung.

Real Atleti Sony gif 02052017

Die Real-Fans sind in jedem Fall zuversichtlich, was die dritte Endspielteilnahme in den vergangenen vier Jahren angeht. Der Titelverteidiger ist nun der Favorit darauf, als erstes Team der Champions-League-Geschichte den Cup zweimal in Folge zu holen.

Real Atleti Sony gid 02052017 5

Erlebe die besten Momente mit dem Sony Xperia, mit dem Fans die UEFA Champions League vom eigenen Sofa aus erleben.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen